(Download) CBSE Class-12 Sample Paper (German) 2014-15


(Download) CBSE Class-12 Sample Paper (German) 2014-15

Max. Marks: 100

Duration : 3 hours

I. Fasse den folgenden Text auf Deutsch kurz zusammen! [10]

Der Schweizer Nationalfeiertag

Der 1. August

Am 1. August begehen die Schweizerinnen und Schweizer ihren Nationalfeiertag. Sie feiern die Gründung ihrer Eidgenossenschaft. Wie erzahlt wird, trafen sich im Jahr 1291 Vertreter der drei Urkantone : Uri, Schwyz und Unterwalden auf der Rütli-Wiese am Vierwaldstatter See. Sie schworen sich Treue und gegenseitige Unterstützung im Kampf gegen ihre Feinde. Nach und nach traten immer mehr Kantone diesem Bündnis bei. Zum Gedanken an dieses Ereignis werden nun jedes Jahr am 1. August Reden gehalten, der Bundesprasident oder die Bundesprasidentin fahrt dazu sogar auf die Rütli-Wiese, es finden Umzüge mit und ohne Musik statt, Tausende von Bratwürsten werden verspeist und nicht wenige Liter Bier konsumiert, abends werden Millionen von Franken als Feuerwerk in den Himmel geschossen. In manchen Religionen geht es etwas besinnlicher zu : abends werden die Hohenfeuer entzündet und Schweigeminuten abgehalten, um über Vergangenheit und Zukunft, ja über das Leben allgemein nachzudenken. Im Tal werden die Kerzen in den Lampions oder Lagerfeuer anzündet, die Nationalhymne wird gesungen and man verbringt einen geselligen Abend miteinamder . Arbeitsfreiist der 1. August erstseitdem Jahr 1994!

II. Lies den Text und beantworte die folgenden Fragen! [10]
Panic Attack- nur keine Panik!

Zu Hause konnten sie nicht spielen, da hatten sie keinen Verstarker. Deshalb gingen sie so oft wie moglich ins Jugendhaus. Dort gibt es einen Proberaum und Instrumente, die man kostenlos benutzen darf. Die vier Madchen kennen sich aus der Schule und aus dem Gitarrenunterricht : Andrea, 17, Martha, 16, Aylin, 15, und Sonja, 15. Eigentlich wollten sie schon immer eine Band haben, also grundeten sie ,,Panik Attack”. Sie haben ihrer Band diesen starken Namen gegeben., weil Madchenbands nicht so viel Beachtung finden wie Jugendbands.

Martha und Aylin spielen Gitarre, Aylin singt auch. Andrea sitzt am Schlagzeug und Sonja spielt Bass. Konzerte hat die Band auch schon gegeben. Ihr letzter groβer Auftritt war auf einem bundesweiten Festival fur Madchenbands. Dort lernten sie auch andere Junge Musikerinnen kennen und tausenten Erfahrungen aus. Es gab Workshops, Seminare,

CBSE Class XII 2014-15

Diskussionen und Auftritte. ,, Panik Attack” wurde besonders beachtet, denn es war die einzige reine Madchengruppe. Bei den anderen Bands saβen Jungen am Schlagzeug. Geld verdienen die Madchen mit ihren Auftritten nicht. Im Gegenteil: ,,Neue Saiten muss ich after von meinem Taschengeld kaufen”, erzahlt Martha. Eltern und Freunde unterstutzen die Band. Die Eltern kaufen ihnen neue Instrumente und fahren sie zu den Auftritten. ,,Sie tun alles fur uns, solange wir in der Schule fleiβig lernen” sagt Aylin. Profimusikerinnen wollen sie aber nicht werden, denn : ,,Es ist schwer , als Frau nur von der Music zu leben “. Trotzdem soll Musik auch weiterhin eine Rolle in ihrem Leben spielen. Und noch etwas steht fur die vier Madchen fest: “Wir machten allen anderen Madchen Mut machen. Habt ihr Lust Musik zu machen? Keine Angst, ihr konnt es!”

A. Beantwortediese Fragen!

1. Was alles gibt es im Jugendhaus? [2]
2. Warum haben die vier Madchen ihrer Band einen starken Namen gegeben? [1]
3. Wer unterstützt die Band? [1]
4. Was steht für die vier Madchen fest? [1]
5. Was alles konnen die Madchen im Jugendhaus machen? [2]
6. Warum wollen sie Profimusikerinnen nicht werden? [1]

B.Wie heiβen die Gegenteilen von [2]

1) Freund
2) fleiβig

Click Here To Download Full Sample Paper

<<Go Back To Main Page